The Low Anthem – Oh my God, Charlie Darwin

von Benjamin am 15. Oktober 2009

in Musik!

Post image for The Low Anthem – Oh my God, Charlie Darwin

The Low Anthem könnten die neuen Folk-Lieblinge werden. Sie machen nämlich vieles richtig: die langsamen Stücken klingen ein bisschen nach Fleet Foxes, die schnelleren nach The Felice Brothers. Auch an Iron & Wine denkt man als Zuhörer, aber auch DER Singer/Songwriter schlechthin, nämlich Bob Dylan, hat die Band garantiert beeinflusst.

Von der rauen Ostküste der USA kommt dieses Folktrio und das gesamte Album wirkt wie eine Referenz an den Ozean. Ganz ruhig mit „Charlie Darwin“ (ja, es ist Darwin-Jahr) beginnt das Album. Schön wie die Fleet Foxes, denkt man sich, hoffentlich keine Kopie. Der Falsettgesang passt sehr gut. „To Ohio“, der zweite Song, ist ebenfalls sehr ruhig und wartet mit Bläsereinsatz (Oboe?) auf. Ein dritter reduzierter Folksong folgt mit dem großartigem „Ticket Taker“. Hier legt sich Ben Knox Millers Stimme wie eine warme Decke um den Hörer. Der Gesang ist übrigens wie die Musik sehr variantenreich: Für den Americana-Song „The Horizon is a beltway“ hat Miller mit Whiskey und rostigen Nägeln gegurgelt und klingt nach Tom Waits. Und von diesem wird auch ein Song gecovert: Das ebenso dreckige „Home I’ll never be“ mit ordentlichem Mundharmonikaeinsatz. Auch fantastisch. Zwischendurch wird das Album dann so ruhig wie zu Beginn und mit den abschließenden „The ghosts who write history books“, „OMGCD“ und „To Ohio (Reprise)“ sind es wiederum ruhigere Songs, die ein sehr gutes und abwechslungsreiches Album abschließen. The Low Anthem lassen bestimmt noch einiges von sich hören und ich bin gespannt.

Share Button

{ 1 Kommentar… read it below or add one }

1 RockinBen Oktober 15, 2009 um 16:04 Uhr

Sie werden die neuen Folk-Lieblinge! In der Rezi, die ich vor ca. nem Monat geschrieben, habe ich den Hammerübersong des Album gar nicht erwähnt: [B]Champion Angel[/B]! Ein Rocker, der ein bisschen nach „Dylan elektrisch“ klingt und die Herzen einiger Musikjournalisten erobert hat… Also: Anhören (bei [URL=http://www.lastfm.de/music/The+Low+Anthem/_/Champion+Angel]LastFM[/URL] kann man den Song in voller Länge genießen) und Staunen!

Previous post:

Next post: