The Bishops- For Now

von Hififi am 12. März 2009

in Musik!

Post image for The Bishops- For Now

Mir ist „For Now“, das zweite Album der Bishop-Zwillinge Mike und Peter, grundsätzlich sehr sympathisch, denn es ist so locker, fluffig, beschwingt und gut gelaunt, dass es trotzdem an mir vorbei geht. In diesem Falle sind die vierzehn Songs doch ein wenig glattgebügelt und erinnern mich an die Kaiser Chiefs, oder ähnlich seelenlose 60ies-Revival-Bands.

Bei allem Popappeal muss man doch ein paar Kanten stehen lassen, mal die ein oder andere weniger harmonische Passage einbauen. Hooklineverseucht sind Songs wie „City Lights“ und „If You Leave Today“, sodass ich mich gleichzeitig über die gute Laune, die sie bei mir zwangsläufig erzeugen, lustig machen muss. So einfach ist das nämlich nicht, einfach nur gute Laune machen, reicht nicht, da muss mehr kommen, Songs von Gehalt und Bestand. So wie die Beatles – tut mir leid, der Vergleich begegnete mir an verschiedener Stelle – das vorexerziert haben, keine Angst vor ausladenden Gesten, aber auch den Mut zur Lücke. „For Now“ hat keine, so als ob das Trio alle Songs des Albums als Single rausbringen wollen würde. Das haben zuletzt Razorlight versucht und werden es auch mit „Slipway Fires“ wieder versuchen, aber deshalb sind sie doch noch lange keine Stars und noch viel weniger Künstler. Die Radiobelieferungsmaschine läuft also einmal mehr auf Hochtouren und da wollen wir mal hoffen, dass die Bishops sich nicht an ihrem Stück vom Kuchen verschlucken.

Share Button

{ 0 Kommentare… add one now }

Previous post:

Next post: