Testsieger – Laguna Fantasia

von Pynchon am 7. September 2009

in Musik!

Post image for Testsieger – Laguna Fantasia

Das Duo Testsieger, bestehend aus den Nordlichtern Jerry Mono und Derek Vulkano (Pseudonym, ich hör dir tapsen!), versucht sich in seinem Album mit dem leider etwas bescheuerten Titel „Laguna Fantasia“ an einer Mischung aus „unantastbarer Coolness“, Dadismus, Ironie und NDW-Reminszenz (alles Pressetext-Verschlagwortung), die mich zunächst mal zurückschrecken lässt.

Auch wenn man sich den aufgesetzt augenzwinkernden Einleitungsmonolog, ironisch vorgetragen im nüchternen Tagesschau-Sprecher-Duktus, getrost hätte sparen können, bin ich beim folgenden „Neue Welt“ fast augenblicklich bereit, meine Zweifel in den Wind zu schreiben. Ich weiss zwar nicht, ob es wirklich daran liegt, dass der Song eine überragende Einzelleistung der Band darstellt, oder einfach nur eine herzlich willkommene Hommage an die großartigen DAF.

Aber so schlimm wie ursprünglich befürchtet ist das wirklich nicht, nein, sogar ganz passabel eigentlich. Der zur Schau gestellte Dilettantismus mit super primitiven Keyboard und simplen Song-Strukturen wird durch die ironischen Texte und die rotzfreche Art der Präsentation locker abgefangen. Mit der Neuen Deutschen Welle als Vorbild liegt der Pressetext ganz richtig, was Songs wie „Videos“ und „Sehen….“ belegen. Neben der musikalischen Ähnlichkeit gehört natürlich auch eine gewisse Blödel-Laune dazu. Wenn es in „Kreise“ heisst „Der Kreis geht immer im Kreis und hört nicht auf, bevor er wieder abbiegt, immer im Kreis“, dann ist die Verbindung zu den Dadaisten und ihrem hintergründigen, politisch gefärbten Nonsens sicher etwas arg weit hergeholt, aber bis zu einem hopsenden Hubert Kah in der ZDF-Hitparade reicht es schon.

Ist aber kein echtes Problem, Testsieger möchten keine Intellektuellen-Mucke machen, sondern Party-Untermalung für eine Nacht des besinnungslosen Alko-Pop-Konsums. Gemessen an dem niedrigen Anspruch, den die Band vorgibt, ist sie durchaus gut. Bei weitem nicht in jedem ihrer Songs, aber „So sexy“ (klingt verdächtig nach „Tanz den Mussolini!“) und „Neue Welt“ sind schon allein deshalb klasse, weil sie so schamlos von DAF abkupfern. Besser gut geklaut, als schlecht selbst komponiert (das machen andere schon).

Share Button

{ 0 Kommentare… add one now }

Previous post:

Next post: