Rendezvous – Another Round Please

von Pynchon am 17. März 2012

in Musik!

Post image for Rendezvous – Another Round Please

Das israelische Elektro-Pop-Duo Rendezvous bringt neben über eine Million Klicks auf ihrem Youtube-Kanal außerdem den Erfolgsproduzenten Dave Bascombe als Referenz mit, der bereits bei Größen wie Kylie Minogue und Depeche Mode seine Finger im Spiel hatte.

Der Sound von „Another Round Please“ wird dominiert von tanzkompatiblen Beats und allerlei elektronischen Frickeleien, vor meinem inneren Auge wird eine beliebige Club-Tanzfläche mit ordentlich Kunstnebel zugeballert, während kalte Neonstrahler den diskreten Charme, zwar nicht der Bourgeoisie, aber der achtziger Jahre hervorzaubern (spontan kommt mir etwa der französische Elektro-Tüftler Jean-Michel Jarre in den Sinn). Gesungen wird übrigens nicht, die Jungs toben sich ganz mit ihren künstlichen Klangwelten aus.

Schade nur, dass ich mit all den quietschigen Elektro-Tüfteleien, die mich zudem an ganz frühe Computerspiel-Soundeffekte erinnern, rein gar nichts anfangen kann. Hört sich für mich, in einer Dauerschleife gedacht, eher nach einem veritablen Guantanamo-Folterprogramm an, aber ich gebe gern zu, dass Liebhaber des Elektropops an Rendezvous sicherlich mehr Freude haben dürften.

Share Button

{ 0 Kommentare… add one now }

Previous post:

Next post: