Pete Doherty natürlich nicht in Köln

von Sterereo am 14. Mai 2006

in Neues

Hätte man vorher bei den britischen Buchmachern darauf gewettet, dass die Babyshambles ihren Deutschlandtourauftakt wie geplant spielen, wäre die Qoute wohl 1:1 gewesen. Somit dürfte es eigentlich niemanden mehr wundern und diese News alles andere als eine Neuigkeit sein. Doch wenn man überlegt, mit welcher Kontiunität es Pete Doherty jedes mal schafft, es nicht zu schaffen, ist es doch bemerkenswert. Denn gerade die letzte Europatournee der Babyshambles musste wegen Dirty Pete und seinen Drogenentzug abgesagt werden. Diesmal war nicht der Stoff sondern die Zeit schuld. Zumindest heißt es offiziell das Kate Mosses Ex-Freund schlicht den Flieger nach Köln verpasst hat. So kanns gehen…

Update: Das Konzert wurde am Samstag nachgeholt, danke otic.

Share Button

{ 2 Kommentare… read them below or add one }

1 otic Mai 16, 2006 um 10:16 Uhr

Äh, ihr wisst, dass „Babyshambels“ eigentlich Babyshambles heissen müsste & dass das Konzert am Samstag nachgeholt wurde…?!

2 Sterereo Mai 17, 2006 um 10:19 Uhr

Ja, ersteres schiebe ich auf die Eile, in der ich die News verfasst habe. Es wird aber sofort korrigiert. Dass das Konzert nachgeholt wurde, ist ne feine Sache. Aber alleine der Fakt, das er es gleich am ersten Tag wieder verbockt hat, ist schon irgendwie lustig…

Previous post:

Next post: