Mia Vigar – True Adventures Happen Inside Your Head

von Hififi am 5. Januar 2009

in Musik!

Post image for Mia Vigar – True Adventures Happen Inside Your Head

Mia Vigar und Julia Hummer sollten mal ein Album zusammen aufnehmen. Das wäre interessant, da sie stimmlich kaum zu unterscheiden sind, nur die Herangehensweise ist eine völlig andere. Lassen sich Hummers Einflüsse schnell als amerikanisch einsortieren, ist bei der halbfinnischen Engländerin die Herkunft Programm. Britischer Pop mit der extravaganten Verschrobenheit, die musikalisch in Finnland beheimatet ist. Na ja, zuviel Pop dann auch wieder nicht.

„Soothsayer“ ist kein Pop, sondern fiese Noise-Attacke mit Geschrei, Karen O-Geschrei, Krach-Klimax, GaGa-Synthies und hysterisch kreischenden Gitarren. Toll! Das darauffolgende „Wondering Through Your Window“ ist ruhig und verträumt, infantil instrumentiert und macht einfach Spaß. Und dann meine Damen und Herren folgt „I Dare You“, die Single, die klingt als sei das Kinderparadies ins Studio eingezogen. Die Quietscheentchen singen die Backings, Sechsseiter dengeln selbstverliebt vor sich hin und gelegentlich brummt der Bass sich in den Vordergrund. Und so geht es weiter, ganz wundervoll verspult, aber immer greifbar, nachvollziehbar, bei aller Liebe zu sonderbaren Soundschnipseln, geht der Kontakt zum Song nie verloren und deshalb wohl doch Pop, was Mia Vigar hier abliefert. Aber so dermaßen anders, dass man gespannt sein darf, ob außerhalb des UK irgendwer davon Notiz nehmen mag.

Share Button

{ 0 Kommentare… add one now }

Previous post:

Next post: