Kinderzimmer Productions – Over And Out

von Benjamin am 6. Dezember 2009

in Musik!

Post image for Kinderzimmer Productions – Over And Out

Eine der musikalisch innovativsten HipHop-Combos Deutschlands hat sich aufgelöst. Aber es wären nicht Kinderzimmer Productions, wenn sie zum Abschluss nicht noch mal etwas Besonderes veranstalten und veröffentlichen würden: Ein Live-Konzert mit richtigen Musikern und echten Instrumenten.

Um „ca. 92 Prozent fußgängerzonenkompatibel“ zu werden, benötigen Textor und Quasi Modo bei einigen Songs zwei Drummer. Diese akustische Herangehensweise bekommt den Songs gut, aber das Zusammenspiel der Instrumentalisten ist auch hervorragend. Die Liederauswahl ist ein Querschnitt durch das Kinderzimmer Productions Output. Neben den Songs des letzten Studioalbums „Asphalt“ finden sich auch frühe Hits wie „Doobie“. Zu Beginn steht aber – das gehört sich fürs Genre – eine Vorstellung und Selbstbeweihräucherung der beiden Protagonisten in Liedform („Das T“ sowie „Quasi Modo lost control“). Erwähnenswert ist das echte Cembalo bei „Back“, bei „mehr oder weniger“ steht der Flügel im musikalischen Zentrum – trotzalledem weisen eine große Nähe zur Studioversion auf. Eigentlich höre ich eher selten HipHop. Diese Liveplatte macht aber Lust auf gut gemachten HipHop und so hinterlassen und Plattendreher Quasi Modo und Verseschmied Textor ihren Fans zum Abschied eine wirkliche Sternstunde des deutschen HipHop.

Share Button

{ 1 Kommentar… read it below or add one }

1 swo Dezember 7, 2009 um 13:15 Uhr

Die wohl beste „so-called-HipHop“-Band aus Deutschland. RIP

Previous post:

Next post: