Hififi&Sterereo präsentiert: Golden Silvers

von Sterereo am 24. August 2009

in Vorm Fest

Post image for Hififi&Sterereo präsentiert: Golden Silvers

Britpop ohne Gitarre? Aber ja! Golden Silvers schaffen das mit links. Sänger, Keyboarder und Mastermind Gwilym Gold nahm einfach Ben Moorhouse sein Instrument weg und drückte ihm einen Bass in die Hand, und Schlagzeuger Alexis Nunez musste sich einen Schnauzbart wachsen lassen, mit dem er sich „wie ein Lookalike eines mexikanischen Pornostars“ fühlt. Aber all das zeigte Wirkung: Das Trio aus London schafft mit den ausgeweiteten Keyboard-Disco-Arrangements und Chorgesang Dance-Pop-Hymnen fürs Bein und mit ihren Anzügen und der Vorliebe für alles, was glänzt und glitzert, auch fürs Auge. Ihr Debüt „True Romance“ strotzt vor musikalischen Einfällen, die wechselweise Amy Winehouse, ABC, Pulp, den Beatles und Gloria Gaynor zur Ehre gereichen würden. Wenn es nicht schon ein abgedroschener Werbespruch fantasieloser Radiostationen wäre, müsste man sagen: Das Beste der 60er, 70er, 80er und 90er und das Beste von heute. Und das alles amalgamiert zu einem mal selbstironischen, mal ernsten Mix, der in die Beine, den Kopf und ins Hirn geht. Dieser Sound ist natürlich auch schon anderen aufgefallen: In Glastonbury dominierten sie die New-Talent-Abteilung, Blur holten sie ins Vorprogramm ihres Hyde-Park-Konzerts, der NME macht sie zu Headlinern ihrer Radar Tour. Musik für die Massen also und dabei so individualistisch wie es nur geht.

Präsentiert von Hififi&Sterereo.

Golden Silvers

27.11. 2009 Berlin – Privat-Club

28.11. 2009 Hamburg – Motorbooty-Live! @ Molotow

Tickets bei fkpscorpio oder eventim.de

Share Button

{ 0 Kommentare… add one now }

Previous post:

Next post: