Hififi&Sterereo präsentiert: Club NME

von Sterereo am 6. März 2009

in Vorm Fest

Post image for Hififi&Sterereo präsentiert: Club NME

Der Club NME Germany gibt sich wieder die Ehre, und man muss sagen: Das Projekt entwickelt sich ganz hervorragend. Seitdem die Partys des New Musical Express, nach weit über 50 Jahren immer noch das führende Magazin für gitarrenorientierte Popularmusik in England, in Deutschland gastieren, kommen von mal zu mal mehr Indie-Freunde in die Clubs und in den Genuss, sich von u.a. Mikey Four ordentlich britischen Indie-Kram durch das Hirn pusten zu lassen. Als Special Guest sind im März Two Door Cinema Club dabei, eine dreiköpfige Band aus Bangor in Nord Irland (gleich neben Belfast). Das Trio hat allerdings noch einen vierten Mitspieler, einen Mac, der die Rhythmusgruppe übernimmt. Dieses vierte Bandmitglied sorgt für einen pulsierenden Rhythmus, über den eine Gitarre einen Sound legt, der deutlich von der Nordsee inspiriert ist, an deren Ufern Two Door Cinema Club einige Zeit verbracht haben müssen. Irgendwo zwischen Death Cab for Cutie und Broken Social Scene liegt die Musik, ohne sie damit allzu genau eingeordnet zu haben. Dazu singen die drei Mitglieder Alex, Kev und Sam – der Mac lässt das zum Glück bleiben – ihre schönen Melodien. Diese Band ist auf jeden Fall eine tolle Entdeckung, die sich im Rahmen des Club NME erstmals in Deutschland präsentiert. Anschließend legt Tim Chester, seines Zeichens Redakteur des New Musical Express, auf.

Deshalb freuen wir uns von Hififi&Sterereo, magazin- und mediumübergreifend, die Tour von Club NME zu präsentieren:

Club NME mit Two Door Cinema Club

27.03.2009 – Magnet, Berlin

28.03.2009 – Molotow, Hamburg

Tickets bei fkpscorpio oder eventim.de

Share Button

{ 0 Kommentare… add one now }

Previous post:

Next post: