Hififi & Sterereo präsentiert: Electric Ocean People

von Sterereo am 3. September 2012

in Neues

„Aus dem Moment heraus sollte etwas entstehen. Ohne Plan und Kompromisse“, sagen Electric Ocean People aus Hamburg.

Das selbstproduzierte Debütalbum Belly of a Whale ist über das eigens gegründete Label und Musikerkollektiv brutkasten entstanden. Aufgenommen im vorherigen, verregneten Sommer in einer Turnhalle. Es sind 12 Stücke zwischen subtilen Soundcollagen und geloopter Melancholie, dezentem Klavier und flirrender Elektronik über der am Ende die entrückte Stimme von Sängerin Julia steht. Gemastert wurde Belly of a Whale von Holger Kryzwon im Restgeräusch Studio in Ingolstadt. Electric Ocean People haben sich ihre eigene Zuflucht geschaffen – mit der aufrichtigen Einladung, ihnen zu folgen. We will wait in the belly of a whale. Oder bei den kommenden Konzerten der Tour.

Hififi & Sterereo präsentiert:

Electric Ocean People

06.09. – Oldenburg, Polyester

07.09. – Cuxhaven, Schweinskopf Festival

08.09. – Berlin, //about:blank + Telepathe

11.09. – Chemnitz, Aaltra

12.09. – Offenbach, Hafen 2 + Garda

13.09. – Bremen, Kultur im Bunker

14.09. – Hamburg, Astra Stube + Corwood Manual

Share Button

{ 0 Kommentare… add one now }

Previous post:

Next post: