Hififi & Sterereo präsentiert: Airship

von Hififi am 22. August 2011

in Neues

Airship sind intelligent und aufregend gleichzeitig. Musik für Kopf, Herz und Seele. Die vierköpfige Band stammt aus den Vorstädten Manchesters. Das darf aber niemand täuschen: Elliott Williams (Gesang, Gitarre und Keyboards), Tom Dyball (Bass), Marcus Wheeldon (Gitarre), Steven Griffiths (Schlagzeug) haben sich so lange in ihren Probekeller verkrochen (dem originalen Warehouse von Joy Division in Macclesfield übrigens), bis sie nach gar nichts mehr klangen, was nur annähernd aus ihrem Umfeld stammt. So tauchten sie plötzlich in den Clubs auf, spielten ihre Songs, veröffentlichten scheinbar aus dem Nichts im Juni ihre selbstfinanzierte EP „Algebra“ und hatten einen alles überrollenden Erfolg. Hier beherrscht jemand nicht nur fabelhaftes Songwriting, sondern hat sich auch das Handwerk des Musikers in mühevoller Kleinarbeit herangeschafft.

Hififi & Sterereo präsentiert

Airship

23.09.2011 – Köln, Studio 672

24.09.2011 – Hamburg, Reeperbahn Festival

03.10.2011 – Berlin, Crystal

06.10.2011 – München, Atomic Cafe

14.10.2011 – Stuttgart, Zwölfzehn

15.10.2011 – Frankfurt, Nachtleben

Wir verlosen für jedes Konzert 1×2 Karten (außer Hamburg). Einfach eine E-Mail an gewinnen@hififi.de mit Namen und Wunschort und abräumen!

Foto und Text: Pressefreigabe

Share Button

{ 0 Kommentare… add one now }

Hififi & Sterereo präsentiert: Airship

von Sterereo am 21. August 2011

in Neues

Airship sind intelligent und aufregend gleichzeitig. Musik für Kopf, Herz und Seele. Die vierköpfige Band stammt aus den Vorstädten Manchesters. Das darf aber niemand täuschen: Elliott Williams (Gesang, Gitarre und Keyboards), Tom Dyball (Bass), Marcus Wheeldon (Gitarre), Steven Griffiths (Schlagzeug) haben sich so lange in ihren Probekeller verkrochen (dem originalen Warehouse von Joy Division in Macclesfield übrigens), bis sie nach gar nichts mehr klangen, was nur annähernd aus ihrem Umfeld stammt. So tauchten sie plötzlich in den Clubs auf, spielten ihre Songs, veröffentlichten scheinbar aus dem Nichts im Juni ihre selbstfinanzierte EP „Algebra“ und hatten einen alles überrollenden Erfolg. Hier beherrscht jemand nicht nur fabelhaftes Songwriting, sondern hat sich auch das Handwerk des Musikers in mühevoller Kleinarbeit herangeschafft.

Hififi & Sterereo präsentiert

Airship

23.09.2011 – Köln, Studio 672

24.09.2011 – Hamburg, Reeperbahn Festival

03.10.2011 – Berlin, Crystal

06.10.2011 – München, Atomic Cafe

14.10.2011 – Stuttgart, Zwölfzehn

15.10.2011 – Frankfurt, Nachtleben

Wir verlosen für jedes Konzert 1×2 Karten (außer Hamburg). Einfach eine E-Mail an gewinnen@hififi.de mit Namen und Wunschort und abräumen!

Foto und Text: Pressefreigabe

Share Button

{ 3 Kommentare… read them below or add one }

1 RockinBen November 15, 2010 um 12:13 Uhr

Airship haben folgende Tour Termine abgesagt:

14.11. Berlin Crystal
15.11. Hamburg Beatlemania
16.11. Köln MTC

Die Band arbeitet derzeit an ihrem neuen Album und muss aufgrund wichtiger Studiotermine nach ihrem Auftritt beim Rolling Stone Weekender kurzfristig zurück nach England. Umso mehr freuen sich Airship im nächsten Jahr mit neuem Album und Nachholterminen nach Deutschland zurückzukommen.

Gekaufte Tickets können an allen bekannten VVK-Stellen zurückgegeben werden.
(quelle: Pressemitteilung Queenaboutmusic/ Scorpio)

und nun?

2 Sterereo November 15, 2010 um 16:54 Uhr

Kann man nur sagen: Schade. Hilft wohl nur darauf zu warten, dass sie im nächsten Jahr wiederkommen. Die Gewinner der Verlosung können natürlich entscheiden, ob sie zu den Nachholterminen zum Konzert gehen möchten.

3 RockinBen November 15, 2010 um 19:18 Uhr

Aber immerhin können wir sagen: ein Konzertbesuch von Airship lohnt sich! Was sie beim Weekender abgeliefert haben, verspricht einiges!

Previous post:

Next post: