Helmet – Forum Bielefeld, 13.02.09

von Hififi am 22. Februar 2009

in Feierlichkeiten

Post image for Helmet – Forum Bielefeld, 13.02.09

Helmet hatten ihre Zeit vor allem Anfang der Neunziger mit „Meantime“ und „Betty“. Fünfzehn Jahre ist das jetzt her und somit die Frage berechtigt, ob Helmet im Jahre 2009 noch irgendwas zu melden haben. Die Antwort lautet: Ja und Nein.

Zuvor treten allerdings Totimoshi aus Kalifornien auf und begeistern zumindest Teile des Publikums mit ihrem Stoner/Metal-Gemisch. Antonio Aguilar, seines Zeichens Sänger und Gitarrist, sieht Javier Bardem in „No Country For Old Men“ sehr ähnlich und so etwas beeindruckt mich dann doch. Weniger der etwas unausgegorene Stilmatsch, der noch zudem mit Bellgesang und breiigen Gitarren angereichert wird. Einzig Meg Castellanos weiß an manchen Stellen ihr Bassspiel zu variieren und streut gelegentlich Funk-Reminiszenzen ein. Da waren die meisten Forums-Besucher allerdings schon wieder Richtung Theke unterwegs, so wie auch meine Wenigkeit.

Auch wenn Helmet 2009 ein Auslaufmodell sind, Page Hamilton – einziges Gründungsmitglied im Line Up und Kopf der Band seit jeher – ist immer noch so eine Art „Godfather“ des Metal-Cores und daher Respektsperson. Diese Art Bonus verspielt er sich dann sogleich wieder, in dem er einige der „neuen“ Stücke spielt, die beim Publikum, gemessen an dem was noch kommen sollte, wenig Begeisterung auslösen. Mit „neu“ sind die Stücke gemeint, die seit der Reformation 2004 entstanden sind und auf die viele gerne verzichtet hätten. Wenn aber nach gut einer Stunde Gassenhauer wie „In The Meantime“ oder „Just Another Victim“ vom „Judgement Day“-Soundtrack vorgetragen werden, ist das wie in der guten, alten Zeit und auch Page scheint es so zu gehen, denn er lächelt in sich hinein, in Anbetracht des wohlwollenden Echos aus dem Zuschauerraum. Schwitzende Leiber vor und selbstverständlich auch auf der Bühne, so sind dann alle glücklich. Das Forum ist halt immer für einen kleinen Ausflug in längst vergangene Zeiten zu gebrauchen.

Share Button

{ 0 Kommentare… add one now }

Previous post:

Next post: