Festivalsommer 2007 – II

von Sterereo am 23. Februar 2007

in Neues

Da sich schon über die „Werbung“ für die großen Festivals aufgeregt wurde, kommt hier – wie sowieso schon geplant – auch noch der Hinweis auf zwei Festivals der etwas „anderen“ Art.

Auf der einen Seite das Haldern-Pop. Ein kleines, indielastiges Festival am Niederrhein für den schmalen Geldbeutel, samt generalüberholter Homepage. Bisher sind immerhin schon u.a. The Electric Soft Parade, Brakes und Shout Out Louds bestätigt.

Für den noch schmaleren Geldbeutel geht kein Weg am R(h)einkultur nahe Bonn vorbei. Denn nirgendwo werden Kartenabreißer zu finden sein. Vor die schmarozende Meute wagen sich in diesem Jahr u.a. Calexico, Sick Of It All und Madsen.

Ihr seht, es muss nicht immer Hurricane sein.

neuen Banner gibt’s erst bald!

Share Button

{ 2 Kommentare… read them below or add one }

1 Sterereo Februar 23, 2007 um 23:20 Uhr

Und neue Bands am RaR:
Die Ärzte
The White Stripes
Velevet Revolver
Travis
30 Seconds To Mars

Zum Glück hab ich die White Stripes schon gesehen. Ansonsten würde ich gerne mal einT Travis Konzert hören. Aber vielleicht gibt’s ja ne Tour dazu. Sind ca. 120.000 Menschen weniger da…

2 Hififi Februar 24, 2007 um 06:11 Uhr

Na bitte, geht doch!

Previous post:

Next post: