Death Cab for Cutie – Konzerte

von Sterereo am 7. November 2008

in Neues

Death Cab for Cutie müssen nichts mehr beweisen. Sie sind auf dem Weg, sich von Indiehelden in Rockstars zu verwandeln, und auch in Deutschland füllen sie, wie zuletzt bei ihrer Tour im Juli, die Clubs bis zur Kapazitätsgrenze.

Und wenn alles so gut läuft, kann man sich als Band auf Indietugenden besinnen. Zum Beispiel darauf, dass ein Album sich mindestens so gut anhören sollte, wie ein Live-Gig der Band.

Davon könnt ihr euch bei drei Deutschlandkonzerten wieder selbst überzeugen:

21.11.2008 – Muffathalle, München

24.11.2008 – Ringlokschuppen, Bielefeld

25.11.2008 – Admiralspalast, Berlin

Share Button

{ 0 Kommentare… add one now }

Previous post:

Next post: