Burn Pilot – Passionate

von Benjamin am 26. August 2012

in Musik!

Post image for Burn Pilot – Passionate

Burn Pilot sind ein Bielefelder Trio und machen das, was zu Dritt am meisten Spaß macht: Rockmusik mit Gitarre, Schlagzeug und Bass. Vor allem im psychedlischen fühlen sie sich zuhause und am besten noch staubtrocken. Auf „Passionate“ erwartet den Hörer eigentlich eine Art Stoner Rock.

„Droning Darkness“ als Opener hat es bereits in sich: Sänger (und Schlagzeuger) Sidney Jaffe singt wirklich herzergreifend und packend über die flirrenden Beats und Riffs. Der Gesang kann aber auch mit der ganz großen Portion Coolness vorgetragen werden, höre „Lying to the Cobra“. „Your Home is Where My Heart Was“ gerät fast zu einem Alternative Rocksong, aber dann kommen immer wieder Gitarrensoli bzw. ein riesiges Break ziemlich in der Mitte und der Song gerät in ruhigere Fahrwasser, bleibt aber weit weg von Hit oder ähnlichem. Der Song ist einfach ein melodischer Brocken, quasi die Schönheit einer Abrissbirne in Zeitlupe. Ein bisschen Punk mischen die Drei dazu, manchmal kann es auch etwas experimenteller zugehen oder auch fast komplett instrumental, wie in „Shade Shapes“. Das Album ist nicht unbedingt ganz einfache Kost, aber das Hören, grad bei sommerlichen Autofahrten über Land, macht Spaß. Find ich gut, das Album!

Share Button

{ 0 Kommentare… add one now }

Previous post:

Next post: