Booka Shade – More!

von Hififi am 30. April 2010

in Musik!

Post image for Booka Shade – More!

Booka Shade liefern mit „More!“ die Sorte Musik, die ich im Moment einfach gerne höre: zumeist simpel gehaltener Techno ohne Schnörkel und Verzierungen. Kein Minimal im klassischen Sinne, dafür sind die Einflüsse, die Walter Merzigers und Arno Kammermeiers fünftes Album begründen zu unterschiedlich.

Mit zunehmendem Hausgebrauch nimmt die erste Begeisterung dann doch wieder ab, „Scaramanga“ bleibt zwar ein starker Track zwischen Techno und House, könnte allerdings so auch von Ian Pooley aus den 90ern sein. Gleiches gilt für „L.A. tely“. Mit „Teenage Spaceman“ ist ihnen hingegen ein wahrer Grower gelungen, wieder völlig 90er, dafür mit allem versehen, was elektronische Musik in der Dekade interessant gemacht hat: Tempi- wie Melodiewechsel, raffinierte Beats und keine übertrieben lange Laufzeit.

So richtig aufs Schlimmste retro sind Zeilen wie diese: „1-2-3, time is passing by, 3-4-5, the truth a lie“ (aus „Divine“). Vocals sind gerade im Dance-Bereich eh immer so eine Sache, aber woher ich Verständnis für derlei sinnfreien Dichter-Aktionismus nehmen soll, bleibt mir schleierhaft. 1-2 Polizei, na Danke! Ganz allgemein lassen sich die zwanzig Dienstjahre des DJ-Duos aber jederzeit heraushören und der Wille zeitlos gute elektronische Musik zu erschaffen ebenfalls. So lässt sich der manchmal etwas blauäugige Hausfrauen-Techno schnell verzeihen und was bleibt ist eine grundsolide Elektro-Platte: Merziger und Kammermeier wissen wie es geht und haben es auch schon mehrmals bewiesen.

Share Button

{ 0 Kommentare… add one now }

Previous post:

Next post: