Blind Of 69 – So Overrated

von Pynchon am 8. April 2010

in Musik!

Post image for Blind Of 69 – So Overrated

“So Overrated” ist eine aus vier Appetizern bestehende EP, mit der sich die junge Band Blind Of 69 aus Niederösterreich anschickt, einen größeren Hörerkreis zu erreichen als mit ihren Auftritten als Liveband in diversen lokalen Bars und Pubs.

Dass ihr das gelingen könnte, nämlich ein paar Fans dazu zu gewinnen, ist durchaus vorstellbar, denn ihre temporeiche Popmusik, mit den gängigen Zutaten wie treibenden Drums, eingängigen Gitarrenriffs und radiokompatiblen Kompositionen angereichert, beleidigt das Ohr keineswegs und ist durchaus Tanzflächen-geeignet.

Eine gewisse Nähe zum unbekümmerten, gutgelaunten Pop-Spaß der US-Band Blink-182 wird nicht nur im Pressetext behauptet, sondern ist tatsächlich unüberhörbar. Was bei den vier sauber produzierten Songs fehlt, ist eine gewisse Eigenständigkeit – hört sich alles durchaus gefällig an, aber könnte auch von einigen Dutzend anderen Bands stammen, die in den letzten fünf bis zehn Jahren das Genre zu Genüge abgegrast haben und mit schmissig-augenzwinkernden Videos auf MTV rauf und runtergenudelt wurden. Natürlich nur, solange auf MTV noch Videos gezeigt wurden und keine selbstproduzierten Billig-Showformate.

Ich kann mir gut vorstellen, dass Blind Of 69 in den einheimischen, kleineren Clubs durchaus sehr brauchbare Live-Gigs abliefern mit ihrem Enthusiasmus und dem temporeichen Spiel, aber mit einem gewissen Abstand, aus dem CD-Player erschallend, bekommt das alles doch ein wenig den Nachgeschmack von kaltem Kaffee – we´ve heard it all before…

Share Button

{ 0 Kommentare… add one now }

Previous post:

Next post: