Beatsteaks – Limbo Messiah

von Benjamin am 1. Juni 2007

in Musik!

Post image for Beatsteaks – Limbo Messiah

Die Berliner Band Beatsteaks begleitet mich seit 7 Jahren jeden Sommer bei diversen Grillevents und wenn es um gute Laune geht. Aber das neue Album „Limbo Messiah“ wird wohl nur mit wenigen Songs zu einem geselligen Bier-Abend zugelassen.

Die Beatsteaks sind eigentlich bekannt für relativ gradlinige Musik, zunächst eher Punk als Rock, seit „Smack Smash“ mit der Gewichtung auf Rock, aber meist relativ direkt in den Gehörgang und mit Refrains zum Mitsingen. Jetzt wird „experimentiert“ und ich stehe da und denke mir, was sollen diese 30 Minuten Musik? Falsett-Gesang („She was great“), dadaistisch-anmutenden Silbenwiederholungen („Sharp, Cool & Collected“ oder „Soljanka“), die „Kreuzberg, Kreuzberg“-Rufe in “ Cut off the top“ – alles Sachen, die mich stören. Jeder Song hat irgendetwas, was nicht passt. Alles ist so durchgeknallt, hyperaktiv und rastlos. wie die Bühnenperformanz von Sänger Armin. In der Literaturwissenschaft nennt man sowas „Schocks“ und da wird sowas bejubelt. Auf einem Beatsteaks-Album hat das aber nichts zu suchen, ist meine subjektive Meinung. Klar gibt es auch hier die Abgehnummern und Clash-Reminiszenzen, aber eben immer mit kleinem Störfeuer.

Natürlich wird man sich auch dieses Beatsteaks-Album schön trinken können. Aber die Alben „Living Targets“ und „Smack Smash“ habe ich auch nüchtern gerne gehört.

Bei dieser Beatsteaks kann ich ruhig sitzen bleiben.

Share Button

{ 4 Kommentare… read them below or add one }

1 Cori Juni 25, 2007 um 23:34 Uhr

Na, werter Herr, heißt der Sänger nicht Arnim? 😉

2 Hififi Juni 26, 2007 um 09:13 Uhr

Ne, Armin vom Teutoburger Wald, Zwinkersmiley.

3 RockinBen Juni 26, 2007 um 15:14 Uhr

OH, da ist mir ein Fehler unterlaufen! und egal ist es auch nicht, da Armin und Arnim wahrscheinlich andere Herkunft haben, so von der Warte der Namensforschung gesehen. Danke für die Korrektur, liebe Cori 🙂 Einen Kuss dafür! :-*

4 Cori Juni 26, 2007 um 22:46 Uhr

Musste da doch mal den Klugscheißer-Modus anstellen. Kuss? Ist angekommen!

Previous post:

Next post: