Aus für Hififi.de!

von Sterereo am 1. April 2007

in Neues

Monatsanfang. Damit assoziert die arbeitende Front einen dicken Gehaltscheck oder auch die bösen Rechnungen. Letztere hat Hififi&Sterereo nun eiskalt erwischt.

Soeben erhalte ich die vollautomatische Abrechnung für März, und siehe da: 50 GB (!!) überm Trafficlimit – wir alle wissen wie teuer das werden kann. In diesem konkreten Fall müssen wir 500 – in Worten: fünfhundert – Euro nachbezahlen! Keine Ahnung wie das zu Stande gekommen ist. Ich kann es mir nur so erklären, dass sich wie damals bei Rich Man eine Geizkragen-Community über unsere Gratismusik hergemacht hat.

Damit wird jetzt aber Schluss sein. Ich sehe nur einen Ausweg, die Eltern anpumpen und Hififi&Sterereo ein für alle Mal aufs Eis zu legen. Aus Schaden wird man klug. Achja, wers nicht glaubt, schaut selbst auf die Rechnung.

Schönen Sonntag noch – meiner ist im Arsch.

Update: Natürlich handelt es sich hierbei um den obligatorischen April-Scherz! Trotzdem danke für eure Bereitschaft zu helfen, aber die monatlichen 8 € bringen wir beide gerade so noch auf. 🙂

Share Button

{ 9 Kommentare… read them below or add one }

1 swo April 1, 2007 um 15:39 Uhr

das mit der einstellung von hififi ist aber wohl ein witz…oder?
wenn nicht dann sollten wir ein spendenkonto einrichten…ernsthaft.

2 Sterereo April 1, 2007 um 16:03 Uhr

spendenkonto…vielleicht ne gute idee…meinste da käme was zusammen? ansonsten is das echt zu krass…

3 JonesKorn April 1, 2007 um 17:41 Uhr

50 GB? Hammer, wirklich.

Die Frage ist ja sicherlich auch: ist das ein einmaliger Ausschlag, oder passiert das öfters? Gerade hinsichtlich eines „Spendenkontos“ brächte es ja nur was, wenn entweder sozusagen dauerhaft eingezahlt würde, oder wenn dies nur eine Ausnahme wäre.

Wäre es eine Alternative, die Downloads rauszunehmen? Das fände ich zwar schade, aber bevor deshalb die Seite dichtgemacht wird, wäre es vielleicht in Betracht zu ziehen.

Gibt’s kein Protokoll aus dem vielleicht ersichtlich ist, worüber besonders viel Traffic verursacht wurde (sofern es sich auf eine IP besonders konzentriert)? Vielleicht kann man ja wenigstens die Ursache eingrenzen…

4 Sterereo April 1, 2007 um 17:46 Uhr

Wieviel währt ihr denn bereit zu zahlen? 😉

5 JonesKorn April 1, 2007 um 17:49 Uhr

…hängt vom Datum ab…

6 swo April 1, 2007 um 18:50 Uhr

vielleicht hat unser schnilsie ja auch wieder einfach einen aprilgag auf lager. solange dies hier nicht offiziel bestätigt wurde, keine kohle:-)

7 Sterereo April 1, 2007 um 19:58 Uhr

Ihr könnt natürlich immer gerne Geld in unabgezählten kleinen Scheinen an unsere Adresse senden. Auch Sachgeschenke werden dankbar angenommen. Solange muss ich aber wohl Hififi noch auf den Hartgeldstrich schicken, damit wir die 8 Euro monatlich zusammen bekommen! 🙂

8 JonesKorn April 2, 2007 um 23:06 Uhr

Jaja, beim ersten lesen war mir das Datum noch nicht vollends bewusst (so kurz vor dem aufstehen…) – beim zweiten schon 😉

9 alex April 4, 2007 um 16:25 Uhr

Previous post:

Next post: