Atomic – Heartbeater

von Benjamin am 30. Oktober 2011

in Musik!

Post image for Atomic – Heartbeater

Rock’n’Roll! Atomic wildern in diversen Jahrzehnten und holen die 60er und 70er zurück, aber auch den guten alten Britpop. Soviel Retro haben wir zuletzt bei Mando Diao gehört, aber bestimmt nicht von Zwillingen aus dem Bayrischen Wald erwartet.

Alles mal dagewesen, alles schon gehört. Aber Atomic legen mit “Heartbeater” ein ehrliches, handgemachtes Stück Musik vor, in der die Gitarre im Vordergrund steht und Mädchen und Freundschaft besungen werden. Rock steht bei den ersten Songs “Aphrodite” und “Heartbeater” im Vordergrund. Man denkt an Mando Diao. “Shadow Dancer” und “Little Bird” sind Britpop der 90er oder der 60er – wie man möchte. Oasis, Kinks, Beatles, Stones sind Bands, die einem zu Atomic einfallen. Die Musik ist relativ abwechslungsreich und man hört die Leidenschaft, mit der sich Thomas und Rainer Marschel an die Songs begeben raus. Zwischendurch ist eine Orgel zu hören, eine Mundharmonika oder auch eine Trillerpfeife, aber eigentlich dominieren die Gitarren. Einziger Wermutstropfen ist der Veröffentlichungstermin: Das ist keine Herbstplatte, sondern eher eine für Mai bis August.

Share Button

{ 0 Kommentare… add one now }

Einen Kommentar hinterlassen

Previous post:

Next post: